Coaching

Coaching und Supervision

a�zWer zum Wesen der Dinge durchdringt, dem erscheinen sie erheblich einfacher.a�?
Hans J. Markowitsch

Coaching und Supervision – Was ist das eigentlich?
Sowohl Coaching als auch Supervision ist eine Beratungsform, in der es im weitesten Sinne um berufliche Belange geht. Da unser berufliches Tun durch unsere PersA�nlichkeit geprA�gt ist, ist natA?rlich auch im Coaching die PersA�nlichkeit immer mit Thema. Sie erhalten UnterstA?tzung bei der Entwicklung neuer Perspektiven und passender Handlungsweisen.

Wann kann Coaching/SupervisionA� fA?r Sie hilfreich sein?

  • wenn Sie Ihre berufliche/persA�nliche Situation reflektieren wollen
  • wenn Sie Ihr FA?hrungsverhalten verbessern wollen
  • wenn Sie vor einer Entscheidung stehen und dazu UnterstA?tzung wA?nschen
  • wenn Sie in einem Konflikt nicht weiter kommen
  • wenn Sie sich auf eine anstehende schwierige Aufgabe vorbereiten wollen
  • wenn Sie in bekannte Muster verfallen, von denen Sie sich gerne verabschieden mA�chten
  • wenn Sie Motivationsprobleme haben oder sich sonst in der Arbeit nicht wohl fA?hlen
  • wenn Sie ein anderes Thema haben, welches Sie im Zusammenhang mit Ihrer Arbeit berA?hrt und beschA�ftigt

Wie arbeiten wir mit Ihnen im Coaching/in der Supervision?

  1. In jedem Fall fA?hre ich mit Ihnen ein ausfA?hrlichesA� GesprA�ch, in dem Sie Ihr Anliegen schildern und einen Eindruck von unserer Arbeit bekommen. So haben wir beide eine Entscheidungsgrundlage.
  2. Dann legen wir die Inhalte/Ziele des Coachings oder der Supervision fest, einen Zeitrahmen bzw. eine Anzahl von Sitzungen. Manche Coaching-Themen sind in 1-3 Sitzungen zufrieden stellend bearbeitet, andere brauchen eine lA�ngere Prozessbegleitung. SelbstverstA�ndlich kann die Anzahl der Sitzungen jederzeit nach oben oder unten korrigiert werden.
  3. In den Sitzungen arbeiten wir mit unterschiedlichen Methoden an den von Ihnen bestimmten Inhalten. Beteiligt sind Kopf, Herz und Bauch, mal mehr das eine, mal mehr das andere.
  4. Sie bekommen von mir RA?ckmeldungen, ich stelle Gewohntes in Frage und unterstA?tze Sie bei der Wahrnehmung dessen, was Sie gut kA�nnen. Manchmal bekommen Sie auch eine a�zHausaufgabea�?, um Ihre Aufmerksamkeit auch A?ber die Sitzungen hinaus auf die gewA?nschten Ziele zu lenken.
  5. Ich klA�re mit Ihnen, wie Sie das Gelernte in Ihren Alltag integrieren.
  6. Coaching kann leicht sein und Freude machen, gleichzeitig aber auch ernsthaft und anstrengend.

 

a�?A�A� A�Einzelcoaching/-supervision
Bei der Suche nach guten Strategien, bei der KlA�rung der Rolle, bei der Optimierung des (FA?hrungs)-Verhaltens wird eine einzelne Person begleitet und beraten.

a�?A�A� A�Gruppencoaching/-supervision
Die Teilnehmer einer Coachinggruppe gehA�ren einer vergleichbaren Hierarchiestufe oder Berufsgruppe an, sind aber in unterschiedlichen Arbeitsbereichen, Unternehmen oder Standorten tA�tig. Die KlA�rung aktueller Themen wird angeleitet durch den Coach und mit Hilfe der Gruppe bearbeitet.

a�?A�A� A�Teamcoaching/-supervision
Die Mitlglieder eines Teams stehen in direktem Arbeitszusammenhang miteinander. In der Supervision/im Coaching werden Situationen mit Kunden/Klienten bearbeitet, die Rollen- und Aufgabenverteilung im Team, institutionelle Themen oder die Dynamik untereinander.

PS:A� Wenn Sie zu dem Unterschied zwischen Coaching und Supervision Fragen haben oder mit mir a�zfachsimpelna�? wollen, melden Sie sich gerne.