Das ZA?richer Ressourcen-Modell

Aktuell fA?r Trainer/innen und Berater/innen:

Das ZA?richer Ressourcen-Modell (ZRM)
-zum Umgang mit persA�nlichen Zielen-

Inhalte:

  • das Unbewusste in Coaching, Supervision, Beratung und Training
  • Ressourcen aktivieren mit dem Unbewussten
  • Somatische Marker
  • der Rubikonprozess
  • Schritte in der Arbeit mit dem ZA?richer-Ressourcen-Modell
  • die Umsetzung in Training, Coaching, Supervision
  • EinsatzmA�glichkeiten

Sie erfahren selbst an eigenen Zielen wie das ZRM wirkt. Durch theoretischen Input und Reflektion in Bezug auf die Einsetzbarkeit in der eigenen beruflichen Arbeit kA�nnen Sie das ZA?richer Ressourcen-Modell nach dem Training selbst anwenden.

Interessiert? Dann melden Sie sich per E-Mail oder telefonisch.

Ihre Sigrid Lieberum

07.02.2017, Kategorie: Allgemein